individuell
einfühlsam
kompetent


meine Hunde
Erziehung
Verhaltenstheraphie
Hundesport
Bilder / Videos
Aktuelle Termine
sonstige Angebote
Kontakt
Home


...BH-Vorbereitung

Was ist die Begleithundeprüfung (BH)?

Die Begleithundeprüfung ist die erste abzulegende Prüfung.
Eine bestandene Begleithundprüfung ist außerdem die Voraussetzung für die Turnierteilnahme an allen anderen
Hundesportarten, ohne deren Vorliegen man an keinem Wettkampf teilnehmen darf.

Was wird in der BH verlangt?
Jeder Hundeführer muss vor dem praktischen Teil einen theoretischen Test bestehen. Dazu werden 30 Fragen
aus einem umfangreichen Fragenkatalog ausgewählt, die der Hundeführer dann beantworten muss. Besteht er
diesen Test, kann er mit seinem Hund im praktischen Teil sein können beweisen.
Der praktische Teil fordert neben einer allseitigen Verträglichkeit des Hundes den allgemeinen Gehorsam. Der
Hund muss also Leinenführigkeit, Freifolge, Sitz aus der Bewegung, Platz aus der Bewegung mit Hereinrufen und
Ablegen beherrschen. Auch im Straßenverkehr und im Umgang mit Menschen und anderen Hunden muss der
Hund seine Friedfertigkeit beweisen.


BH-Vorbereitung Agility Dogdance/Trickdog Fährtensuche Obedience

Hundeschule C. Weskott

Trainingsplatz an der B15 bei Schechen

Büro: Lengdorfer Str. 8, 83543 Rott am Inn

Tel.: 08039/90 97 444 Handy: 0160 / 5086004 Fax.: 08039/90 12 109

Email: info@hundeschule-weskott.de